Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

We are all in for change. - Are you too? Die Welt verändert sich. Die Frage ist nur: Was tragen wir zum Ergebnis bei? Bei Mercedes-Benz entwickeln interdisziplinäre Teams schon heute die Mobilität von morgen. Werden Sie ein Teil davon! Gemeinsam werden wir die Welt mit neuen, vernetzten Lösungen bewegen. Denken Sie neu, treiben Sie Ihre Ideen voran und wachsen Sie in einem Arbeitsumfeld, das Zusammenarbeit und Erfindergeist fördert. Für Innovationen von Menschen für Menschen.

Job-ID: DAI0000RGZ
Aufgaben Die Daimler Truck AG ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Als Daimler Trucks and Buses sorgen wir dafür, dass Güter und Menschen in Bewegung bleiben, kontinuierlich und zuverlässig.


Im Truck Technology Bereich entwickeln wir die Schlüsseltechnologien, die für unsere Kunden rund um den Globus den Unterschied machen - heute und morgen.


Um unsere bisherigen Erfolge fortzusetzen, zählen wir auf motivierte und technikbegeisterte Mitarbeiter*innen. Innerhalb des Truck Technology Entwicklungsbereichs verantworten wir die Elektrik und Elektronik Architektur für die diversen Steuergeräte im Fahrzeug. In der Abteilung TT/SEA sind wir für die Konzeption der Fahrzeugnetzwerke zuständig. Dabei entwickeln wir neue Fahrzeug Kommunikationskonzepte und setzen Änderungen in der Netzwerkkommunikation in neuen Releases der ECU Kommunikationsmatrix um.


Wir möchten Sie für die Mitarbeit in unserem globalen Team gewinnen. Sie sind als Ingenieur*in für Fahrzeug Netzwerk Kommunikation verantwortlich für die Konzeption und Weiterentwicklung der Fahrzeug Kommunikationsmatrix und setzen diese um. Sie evaluieren Änderungswünsche in der Netzwerkkommunikation und bewerten die Auswirkung von E/E Architekturänderungen.


Ihre Aufgaben:

  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der Kommunikationskonzepte auf Basis der Netzwerktechnologien CAN/ CAN_FD und Automotive Ethernet
  • Evaluierung neuer Netzwerktechnologien für zukünftige Projekte
  • Definition und Umsetzung von Änderungen in der Kommunikation in Releases der ECU Kommunikationsmatrix
  • Dokumentation der Kommunikation innerhalb des Datenbank Tools „XDIS“
  • Generierung und Bereitstellung von ECU Extrakten
  • Evaluierung von E/E Architektur Änderung mit Bezug zur Fahrzeugkommunikation


Profil Qualifikationen :

  • Fachliche Qualifikationen: abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Elektronik, Mechatronik, Informatik oder ein naturwissenschaftliches Studium mit guten Kenntnissen der Elektrotechnik
  • Erfahrung in den Themen Netzwerkkommunikation, Kommunikationsmechanismen und Netzwerktechnologien
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Ausgeprägtes konzeptionelles und analytisches Denkvermögen
  • Eigeninitiative, Teamgeist und offene Kommunikation


Zusätzliche Informationen:

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB).
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail: hrservicestruck@daimler.com


Wir bieten